Drucken

Der Boxer, das Maskottchen von KLEBER

Erfahren sie alles über die Herkunft des KLEBER Boxers!

Ein treuer Freund

Urvic, chien boxer mascotte de KLEBER

1971 erscheint erstmals der Boxer in der Werbung der KLEBER-Werbung: Er ist der Star einer Werbekampagne und wird eindeutig mit den Vorzügen des KLEBER-Reifens in Verbindung gebracht.
Er wird zum Maskottchen der Marke.

Warum ausgerechnet ein Boxer? Die physischen und physiologischen Eigenschaften gleichen den physischen und technischen Eigenschaften von KLEBER-Reifen.

  • Der Boxer ist ein treues Tier, ein Freund der Familie.
  • Er ist ein Muskelpaket, ein wahrer "Gummihund".
  • Er wacht über die Sicherheit seines Herrn und verteidigt ihn, wenn man ihn angreift.
  • Der Boxer ist ein Hund, der erst warnt, bevor er zur Handlung schreitet. Er hat die Situation stets im Griff und behält immer einen kühlen Kopf.

Der Boxer wurde insofern mit KLEBER in Zusammenhang gebracht, da er sich auf der Straße jeder Situation stellt.

Die Eigenschaften des Boxers…

stark, kräftig, flexibel, beweglich, schnell, aktiv, rassig, elegant, gehorsam, treu.
… stimmen mit den Eigenschaften der KLEBER-Reifen überein!

Der Auftritt des Boxers

Urvic, chien boxer mascotte de KLEBER
1971

Zum ersten Mal ist der Boxer in der KLEBER-Werbung zu sehen. Pérou Habert des Bastidans wird zum Symbol der Marke in der Fernsehwerbung, in einer Presse- und einer Plakatkampagne.

1972

Die ersten Zeichnungen des Boxers in der 20. Ausgabe der Zeitschrift Contact KLEBER.

Pub TV chien mascotte KLEBER
1973

Eine neue Werbekampagne im Fernsehen zur Einführung des Reifens V10 S.

1984

Nach einer langen Pause kommt der KLEBER-Boxer wieder ins Fernsehen. Er steht für das Come back der Marke.

Pub TV chien boxer mascotte KLEBER
1985

Der Boxer von KLEBER veranschaulicht die Innovationen der Marke. Er verweist auf die neuen "breiten Schultern" der Reifen.

1987

Ein Fernsehfilm, der 30 Sekunden dauert und somit wesentlich länger und ausführlicher ist, als die vorhergehenden Filme, zeigt den Boxer und den Reifen KLEBER C50H abwechselnd in Aktion, um die Parallelen zwischen KLEBER-Reifen und den Eigenschaften des Boxers aufzuzeigen.
Auch im Rundfunk wird an verkehrsintensiven Tagen Werbung gesendet mit der Aussage: « Alors la route est dure ?… KLEBER, les pneus qui la roulent douce ».

KLEBER des pneus de grande race
1988

5 Boxer, von denen jeder französischer Weltmeister und mit Medaillen behängt ist, wurden für das Drehen des Werbespots in diesem Jahr eingesetzt. « Sultan », der Star des Film, übernahm den Hauptpart der Werbung und wurde durch seine Boxerfreunde und Doubles unterstützt.

1991

Bei den Händlern finden kleine Boxerhunde rasenden Absatz. Sie sind Bestandteil eines umfassenden Programms mit dem Titel « boxers gagnants ».

Urvic chien boxer mascotte KLEBER
1995

In dieser Werbekampagne, in der auch die Mitarbeiter von KLEBER zu sehen sind, wird der Boxer unter einem emotionaleren, humorvolleren Aspekt gezeigt, wobei die professionelle Seite aufrecht erhalten wird.

1996

Bei der Einführung der Reifen DR 503 und DR 553 wird eine originelle Ladenwerbung eingesetzt: ein Boxer in Lebensgröße.
2009 wird eine neue Serie gedreht, damit die Werbung noch realistischer als vorher wird.

2007

Nach einer Pause seit 2000 hat der Boxer 2007 in der Werbung sein offizielles Come Back mit dem Werbespruch: "KLEBER - Vertrauen, Tag für Tag". Urvic von den Gorges d’Héric wird zum Symbol der Marke KLEBER.

Dann kommen Bryane und Burton

2007 wurde Bryane, die Cousine von Urvic, zum Symbol der Marke KLEBER. Seit 2011 verkörpert Burton das Symbol der Marke, insbesondere auf den einschlägigen Darstellungen.

Der Boxer in allen Varianten

Der Boxer, das Maskottchen von KLEBER, wurde in der Werbung unter ganz unterschiedlichen Aspekten gezeigt: Stofftiere, USB-Sticks…